Helena Dell-Kolaschnik

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der sehr lebendigen russischen Designszene. Ich habe persönliche Kontakte zu russischen Designern und Designstudios aufgebaut und Partner in Moskau und St. Petersburg gewonnen. Mit meinem Wissen und meinen Kontakten berate ich Ihr Unternehmen gern beim Einstieg in den russischen Markt. Auf Wunsch steuere ich die Realisation Ihrer Projekte durch russische Designer. Kontaktieren Sie mich: helena.dell@email.de

Moskauer Internationales Festival für Werbung und Marketing »Red Apple«

»Red Apple« ist eine zentrale  internationale Veranstaltung der Werbe- und Marketing-Kommunikationsbranche in Russland. Jedes Jahr nehmen mehr als fünf Millionen Menschen aus 30 Ländern der Welt am »Red Apple« teil. Das Festival findet seit 1992 statt – seit 1995 ist es international. »Red Apple« hat 16 Wettbewerbskategorien, unter anderem: TV- und Kinowerbung, Print-, Außenwerbung, Kommunikationsdesign, Etikett & Verpackung, Mediaprojekte, Werbekampagnen, Radiowerbung, usw.

Nun wurden die Gewinner deises Jahres vorgestellt. Ich zeige hier ein paar Kategorien. Gratulation an  alle Gewinner 2012 !!

Kategorie Printwerbung (Lebensmittel) | Gold | BBDO Russia Group, Moskau

Kategorie Printwerbung (Gesundheit und Schönheit) | Gold | Werbeagentur »Nebo«, St. Peterbsburg

Kategorie Printwerbung (Gesundheit und Schönheit) | Bronze | Werbeagentur »G2«, Ukraine

Kategorie Kommunikationsdesign (CD | Center für tomografische Recherche) | Gold | »Tomatdesign«, Moskau




Kategorie Kommunikationsdesign (Broschüren | für ein Kulturprojekt »Moskau, die Stadt, die es nicht mehr gibt« ) | Gold | »notamedia«, Moskau



Kategorie Kommunikationsdesign (Flyer, Postkarten, Folder | »Russia – Where Cold is Cool!« ) | Silber| Leo Burnett, Moskau

 

Kategorie Kommunikationsdesign (Ausstellungsdesign | Navigationsdesign fürs zentrale Stadion) | Bronze | Brandiziac Jekaterinburg, Russland






 

Kategorie Verpackung und Etikett (Alkoholische Getränke | JC Beer) | Gold | Tomatdesign, Moskau


Kategorie Verpackung und Etikett (Alkoholische Getränke | CARRE ROUGE & CARRE BLANC) | Silber | DesignDepot, Moskau

Kategorie Verpackung und Etikett (Industrielle Produkte, Audio-, Video-Produktion| Fisherman) | Bronze | GOOD Almaty, Kasachstan


 

Advertisements

Filed under: Auf den ersten Blick, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Fakestival 2012


Fakestival — das erste und einzige internationale Festival für Design und Reklame in Russland, welches nur Fakes zeigt. Unter Fakes versteht man Arbeiten, die für einen fiktiven Auftraggeber entstanden sind; Arbeiten, die für einen realen Auftraggeber gemacht, aber nicht von ihm bestellt wurden und Arbeiten, die von einem realen Auftraggeber bestellt, aber nicht angenommen waren.

Ende Juli wurden nun die Gewinner »Fakestival 2012« bekannt gegeben. Hier kann man sie alle sehen.
In meinem Blog zeige ich nur ein paar. Mein Kritikpunkt an die Organisatoren: wenn das Festival international sein sollte, wäre es gut, die Seite auf Englisch zu übersetzen.

Corporate Identity | Gold:
Nikita Shumakow »ВыМыТы« (WyMyTy)
CI für die Russische Banja und Sauna für große Freundschaftskreise — ein Wortspiel — das Wort »WyMyTy« bedeutet »gebadet«, einzelne Silben heißen aber »ihr«, »wir«, »du«.

Corporate Identity | Gold:
Vladimir Lifanow »Die Kollektoren der Russischen Sparbank«

Corporate Identity | Silber:
S­t­i­l­i­s­t­i­c­a­.­r­u »Logo der Stadt Kursk«

Corporate Identity | Silber:
Ilja Kalimulin »Mr. Bookman« – Projekt für die Leseförderung der jungen Menschen

Corporate Identity | Silber:
iki iki »AlcoPony«

 

 

Corporate Identity | Bronze:
Ilja Kalimulin »Gravitation quartet«

 

Corporate Identity | Bronze:
»Fake you« – »Logo für die Omsk-Region«

 

 

 

Verpackung | Gold:
Alexandra Istratova, »Kiss« — Verpackung für Gemüse- und Früchtepüree

 

Verpackung | Silber:
Sasha Ermolenko, »Hypnotic & Snake blood«

 

Verpackung | Silber:
Kiril Ermoshin, »Expedition«

 

Verpackung | Bronze:
Vladimir Lifanow, »Pump«

 

 

Verpackung | Bronze:
Alexey Seoev, »The Marc«

Verpackung | Bronze:
Marie Romanova-Permyakova, »Normaterm« — Fiebersenkendes Medikament für Kinder

 

 

Filed under: Auf den ersten Blick, , , , , , , , , , , , ,

PIGASUS – Berliner Geheimtipp

Neulich habe ich in Berlin eine wunderbare Galerie für polnische Plakatkunst – PIGASUS – entdeckt.  Zu finden ist die Gallerie in der Danziger Str. 52, 10435 Berlin. Ein Glücksfall, wie es sich herausstellte – ein Augenschmaus für jeden Designer. Mein Favorit – »Viva La Mamma!«, Opernplakat in Wrocław aus dem Jahr 1991 von Ryszard Kaja – schmückt nun auch meine Küche 🙂

Filed under: Auf den ersten Blick, , , , , , , ,