Helena Dell-Kolaschnik

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der sehr lebendigen russischen Designszene. Ich habe persönliche Kontakte zu russischen Designern und Designstudios aufgebaut und Partner in Moskau und St. Petersburg gewonnen. Mit meinem Wissen und meinen Kontakten berate ich Ihr Unternehmen gern beim Einstieg in den russischen Markt. Auf Wunsch steuere ich die Realisation Ihrer Projekte durch russische Designer. Kontaktieren Sie mich: helena.dell@email.de

Kultur im November

Wunderschönes Badewannenwetter haben wir jetzt! Für die Jenigen, die nicht in der Badewanne versinken wollen und sich nicht unter der Decke mit einem schönem Buch verstecken möchten, habe ich ein paar Ausflugstipps:


Sonderausstellung »Schwestern der Revolution«, Künstlerinnen der Russischen Avantgarde  — noch bis 17.2.2013 im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen zu sehen

Eintrittspreise

Erwachsene 10 €
Ermäßigt 8 €
(Kinder ab 10 Jahren, Schwerbehinderte, Schüler, Studenten und Förderkreismitglieder)
Schulklassen: 3 € ( Kindergärten und Grundschulen frei)
Führen und Werken: Schulklassen: 7 € / Kindergärten 4 €
Kinder unter 10 Jahren freier Eintritt

 

Sonderausstellung »Russen und Deutsche. 1000 Jahre Kunst, Geschichte und Kultur« — noch 13.01.2013 im neuen Museum Berlin.

Neues Museum, Bodestraße 1-3, 10178 Berlin

Preise:
14,- EUR ermäßigt 7,- EUR

 

 

Die 8. Russische Filmwoche zeigt dem Berliner Publikum vom 28.11. bis 5.12.2012 die gesamte Vielfalt des aktuellen russischen Kinos. Mehr Infos hier.

 

Advertisements

Filed under: Auf den ersten Blick, , , , , , , ,

Golden Bee 10

Gesern war die Eröffnung der 10. Moskauer Design-Bienale »Golden Bee«. Viele Interessenten sind gekommen und gratulierten dem Präsidenten – Sergej Serov zum Jubiläum – seit 20 Jahren macht er sich Gedanken, stürzt sich in die Arbeit und ermöglicht die Bienale. Auch ich möchte an dieser Stelle mein Dank aussprechen! Viel Erfolg weiterhin!

Wie die Bienen waren viele Studenten da und haben geholfen wo es nur ging – eine Stunde vor der Eröffnung sah es noch nach einer ziemlichen Baustelle aus.

Hier ein paar Impressionen der Eröffnung:

Im Zuge der Feierlichkeiten wurden wir von Studenten zur Ausstellung interviewt.

Boris Trofimov (Jurymitglied): »Die Biene muss weiter summen!«

Hauptparner-Event der Bienale ist die Moscow Design Week.

Filed under: Auf den ersten Blick, , , ,

Die Gefühle der Gläubigen…

Jungste politische Bewegungen in Russland, sowie ihre Konsequenzen bewegten viele. Artemij Lebedev – Gründer vom »Studio Art.Lebedev« reagierte auf seine Weise – er startete einen Wettbewerb des Zeichens »die Gefühle der Gläubigen könnten hier verletzt werden«. Mit diesem Zeichen könnten also alle Videos, Bücher und Audiofiles gezeichnet werden, die evtl. bei den Gläubigen eine Verletzung ihrer Gefühle hervorrufen könnten. 1777 Kommentare zeigen, dass das Thema spannend bleibt!

Filed under: Auf den ersten Blick, , , , ,

Golden Bee 10 – Moskauer Internationale Grafikdesign-Biennale


Eines der wichtigsten russischen Festivals der Grafikdesign-Branche ist die Biennale »Золотая пчела« – »Golden Bee«. Dieses Nonprofit-Projekt wurde mit dem Ziel organisiert, die Entwicklung der zeitgenössischen visuellen Kultur zu fördern, um das Niveau des Grafik-Designs des Landes und der Welt zu erhöhen – sowie um die Einbeziehung des russischen Grafik-Designs in den internationalen kulturellen Raum zu fördern.

Die Biennale zeigt die besten Leistungen auf dem Gebiet der grafischen Gestaltung. Es beteiligten sich Designer aus 60 Ländern aller Kontinente.

Die Biennale wird ermöglicht durch die vereinten Bemühungen der professionellen Design-Community sowie einer Reihe öffentlicher Einrichtungen, Behörden und privater Unternehmen.

»Golden Bee« findet seit 1992 alle zwei Jahre statt. Im Jahre 2002 wurde dieser Zyklus unterbrochen, im Jahre 2004 aber wiederbelebt: Die Initiative ging vom »Moskauer zentralen Haus der Künstler« aus, mit Unterstützung des Moskauer Designstudios, das nun der Treuhänder der Biennale ist.

»Golden Bee 10« wird von 9.-12.10.2012 in Moskau stattfinden. Ich freue mich wieder hinfahren zu können!

Filed under: Auf den ersten Blick, ,