Helena Dell-Kolaschnik

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der sehr lebendigen russischen Designszene. Ich habe persönliche Kontakte zu russischen Designern und Designstudios aufgebaut und Partner in Moskau und St. Petersburg gewonnen. Mit meinem Wissen und meinen Kontakten berate ich Ihr Unternehmen gern beim Einstieg in den russischen Markt. Auf Wunsch steuere ich die Realisation Ihrer Projekte durch russische Designer. Kontaktieren Sie mich: helena.dell@email.de

Deutsch-Russischer Designdialog am 19.05. bei wirDesign Berlin

Helena Dell-Kolaschnik
Illustration: Fine Kohl

Ich freue mich Euch/Ihnen mitteilen zu können, dass ich am 19.05.2014 in Berlin bei wirDesign (den Gastgeber für den Monatsvortrag »transformationen«) um 18 Uhr am Berliner Standort in der Gotzkowskystraße 20/21 über den Deutsch-Russischen Designdialog sprechen werde.

Auf Einladung des Organisators Thomas Weltner referieren Freunde, Mitarbeiter und Kunden von trafodesign turnusmäßig aus einem offenen Spektrum von Themen aus dem Design, seiner Kultur und allem, was Gestaltung inspiriert.

Anmeldungen bitte an: berlin(at)wirdesign.de

Zur Veranstaltung auf der Facebook-Seite.

Advertisements

Filed under: Auf den ersten Blick, , , , ,

Schöne Entdeckung

Die Wurzeln des russischen Designs gehen zurück in den Anfang des 19. Jahrhunderts, dem Zeitpunkt der Maschinisierung und Teilung der Arbeit. Die stärkste Seite des russischen Designs war (und ist auch geblieben) die Ästhetik. Einer, der den sogenannten »russischen Stil« geprägt hat, war der Illustrator, Maler und Grafiker Ivan Bilibin (1876 – 1942). Er entwickelte sehr früh seinen eigenen grafischen Stil, basierend auf sorgfältiger, detailliert gemusterter Kontur und mit Aquarell ausgemalten Details. Dieser Stil wurde als »Bilibinsky« bekannt und hatte viele Nachahmer. Der Künstler verwendete seine Illustrationen am Anfang hauptsächlich in den russischen Volksmärchen, später – in den Zeitschriften und Werbegrafiken (Postkarten, Plakaten, Kalendern, etc.), sowie in den politischen Karikaturen während der ersten russischen Revolution.

Um so mehr habe ich mich gefreut 2 Bücher gefunden zu haben, die nur nur inhaltlich wunderbar sind (Puschkins Märchen und Russische Volksmärchen), sondern auch die Illustrationen von Ivan Bilibin erhalten. Beide Bücher kann man bequem über Amazon beziehen.

Bilibin_01

Bilibin_02

Bilibin_03

Bilibin_04

Bilibin_05

 

Filed under: Auf den ersten Blick, , , , , , , , , ,